Beiträge

Arnica Montana

 

Die Echte Arnika (Arnica montana), unter anderem auch Bergwohlverleih genannt, ist eine Pflanzenart von etwa 30 Arten der Gattung Arnika in der Familie der Korbblütler (Asteraceae). Sie steht unter Naturschutz.

Heutzutage wird Arnika zur äußeren Anwendung bei geschlossenen Verletzungen und bei rheumatischen Muskel- und Gelenkbeschwerden verwendet.

Bei der äußeren Anwendung wird am häufigsten eine (alkoholische) Tinktur hergestellt.[2] Hierbei gehen die meisten Wirkstoffe in Lösung. Tinkturen zur äußeren Anwendung wirken antimikrobiell und antiphlogistisch. Dabei ist allerdings zu beachten, dass die Haut bei Umschlägen immer intakt bleibt, da Arnika in einigen Fällen auch eine Kontaktdermatitis auslösen kann.

Eine innere Anwendung von Arnika ist nur in Form von Globulis zugelassen. Diese können nach Verletzungen jeglicher Art eingesetzt werden, sowohl bei frischen als auch bei alten. Es gilt als eines der besten Resorptionsmittel für Blutergüsse.