Homöopathie

„Ähnliches mit Ähnlichem heilen“ – so lautet der Leitsatz des Begründers der Homöopathie Christian Friedrich Samuel Hahnemann (* 10.04.1755 in Meißen; † 02.07.1843 in Paris), d.h. der Homöopath wird nach einer eingehenden Anamnese das Mittel finden, das den Symptomen des Patienten zu dem Zeitpunkt entspricht. Daraus wird klar, dass jedes Tier individuell „sein“ passendes Mittel bekommt und es keine Standardmittel für Krankheiten gibt wie es in der Schulmedizin üblich ist.